Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Chronik 2002 PDF
Tuesday, 31. December 2002

Zunächst im Schnelldurchlauf das Jahr 2002
  • 12. Januar Lehrgang zur Verlängerung der Prüferlizenz – Josef Schörner / Holger Kahlert
  • 17./24./31.Januar und 7. Februar Selbstverteidigungskurs mit Damen vom Klinikum
  • 01. Februar Gürtelprüfung
  • 15. Februar Holger Kahlert lud uns zu seine Abschiedsparty (Junggesellen u. Vereinstätigkeit)
  • 16. März Selbstverteidigungskurs im Kindergarten von Neunkirchen
  • 22. März Holger Kahlert heiratet
  • 30. März European Open- Aufsichtsdienst
  • 05. April Jahreshauptversammlung –JU-JUTSU- mit Neuwahlen
  • 08. April Unser ehemaliger langjährige Kassier Johann Fehlner wird 50
  • 13. April Landeslehrgang in Mering (Mayer und Patzelt)
  • 20. April Landeslehrgang in Fürth (Mettig und Hötzinger)
  • 04. Mai Verbandstag in Hilpoltstein
  • 25. Mai Tobias Mattes heiratet
  • 06. Juni Jahreshauptversammlung – 1. Judoclub – mit Neuwahlen
  • 07.-09. Juni Ju-Jutsu Zeltlager
  • 22. Juni Landeslehrgang in Oberdürrbach (Patzelt und Heubeck)
  • 13. Juli Vorführung beim Judotag des 1. JC (Tag der offenen Tür)
  • 20. Juli Vereinspräsident Karl Ertel feiert seinen 50. Geburtstag
  • 06.-14.September Trainingslager mit Danvorbereitung in ISTRIEN – Tina Beer
  • 21. September Danprüfung in Nürnberg – Tina Beer 1. DAN
  • 28. September Oktoberfest bei den Spannl´s
  • 05. Oktober Landeslehrgang in Schwandorf (Knörr und Kopp)
  • 19. Oktober Tina bekommt ihren schwarzen Gürtel verliehen
  • November Andreas Fehlner richtet eine Homepage ein www.teambushido.de.vu
  • 05. Dezember Gürtelprüfung– Gelbgurt
  • 07. Dezember Danprüfung – Holger Kahlert erringt den 3. Dan (Budokan Regensburg)
  • 08. Dezember Gürtelprüfung - Orange – Blau – Braun
  • 08. Dezember Jahresabschlussfeier Team Bushido bei Alexander Gröbner
  • 14. Dezember Weihnachtsfeier des Judoclubs
Dazu kommen noch 5 Technikschulungslehrgänge mit Gerd Enders an den Samstagen 9. Februar – 23. März – 1. Juni – 29. Juni – 14. September 2002
Nicht zu vergessen die vielen extra Trainingseinheiten vor allem in der Zeit kurz vor den Prüfungen.
Die sportlich herausragenden Leistungen waren die jeweiligen Kyuprüfungen, sowie die Dan- Prüfung von Tina Beer und von Holger Kahlert.

Freitag, den 1. Februar: 1. Kyuprüfung:
Gelb:
  • Andreas Fehlner
  • Roy Nagel
Grün:
  • Sandra Putzer
  • Christian Krämer
  • Tobias Mattes
 
Alexander Kraus spielte einen zusätzlichen Prüfungspartner
 
Tina Beer erkämpfte sich in einer über 7 Stunden dauernden Prüfung als erste Frau in unserer Abteilung den Meistergürtel. Die Prüfung fand am 21. September in Nürnberg statt.



Für diese Leistung wurde sie vom Verein und der Abteilung am 19. Oktober im Rahmen eines Enders-Trainings noch einmal extra geehrt.



Die 2. Kyu-Prüfung wurde in 2 Teilen durchgezogen.



Bereits am Donnerstag, den 05. Dezember wurden Sabine, Rainer und Tobias Spannl, sowie Steven Adcock zum 5. Kyu-Gelb geprüft.
 

Der 2. Teil folgte am Sonntag. Gerd Enders und Josef Schörner hatten die Aufgabe Andreas Fehlner, Alexander Parol zu Orange, Carolin Meckl und Martin Woppmann auf Blau und Alexander Kraus auf Braun zu prüfen.

Die Leistungen aller Prüflinge ließen jedoch keine Probleme aufkommen.
- BESTANDEN –

Am 7. Dezember fand in Bergen eine Dan-Prüfung statt. Unser langjähriger Trainer Holger Kahlert sowie 3 weitere Ju-Jutsukas vom Budokan Regensburg stellten sich der Prüfungskommission.



Holgers Leistungen zum 3. Dan wurden bei der Verleihung besonders lobenswert erwähnt, ebenso die seines Vereinkameraden Christoph Eul zum 5.Dan (ganz links).

Wie aus der Übersicht zu entnehmen ist, wurden 2002 auch viele Lehrgänge besucht. Tina nutzte das vom bayr.JJ-Verband angebotene Trainingslager (eine Woche) in ISTRIEN zur Danvorbereitung.

Im Januar und März unterrichteten wir Damen vom Klinikum und vom Kindergarten Neukirchen in Frauen-Selbstverteidigung.

Am 13. Juli hatten wir die Möglichkeit im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ bei einer Judover- anstaltung unser Können zu zeigen.
Alexander Parol, Carolin Meckl, Martin Woppmann, Tina Beer und Josef Schörner zeigten Techniken aus ihrem Prüfungsprogramm. Alexander Gröbner „durfte” unsere Darbietungen kommentieren.

 

Holger Kahlert und Tobias Mattes hat es erwischt, trotz heftiger Gegenwehr müssen sie nun etwas Zeit für ihren Ehepartner „opfern”. Wir wünschen beiden alles erdenklich Gute auf ihrem „WEG” zu zweit. -Was heißt hier „zu zweit” in der Zwischenzeit sind beide Paare zu „DRITT”. Glückwunsch!

Vom 7. Juni bis 9. Juni fand unser alljährliches Zeltlager, diesmal wieder bei Pleystein statt. Organisiert wurde die Veranstaltung wie 2001 durch Sandra Putzer. Der Wettergott hatte dieses Jahr ein einsehen und ließ es meist nur in der Nacht regnen.
Sogar ein verlorengegangener Autoschlüssel wurde nach einer gemeinsamen Suchaktion wieder gefunden.



 „ Karl der Große“ unser Vereinspräsident wurde 50 Jahre, und auch Johann Fehlner unser langjähriger Kassier und Schriftführer gehören nun zur Fraktion der „Alten Säcke“.

Was gibt es noch zu berichten:
Unser Klosterdojo wurde in einer gemeinsamen Aktion gereinigt. Dank an all, die mithalfen.

Bei den Spannl´s wurde am 28. September ein zünftiges Oktoberfest gefeiert, und bei unserem Abteilungsleiter Alexander Gröbner trafen wir uns im Anschluss an die Gürtelprüfung am 8. Dez. zur Jahresabschlussfeier mit einigen Ehrungen.

Beinahe hätte ich es vergessen - wir hatten am 5. April Neuwahlen

   
Die ALTEN blieben die NEUEN

Gröbner Alex (1.Vorsitzender )
Hohlrüther Michael (stellv. Vorsitzende) 
Schörner Josef (Kassier )

Halt – wir haben einen neuen Jugendwart. Mit überwältigender Mehrheit wurde Alexander Parol gewählt.



Wie jedes Jahr unterstützten wir das Judo-Team bei der European Open.
 
design by Team Bushido